Der Himmlische Vater spricht aufgrund Seiner unendlichen Liebe zu uns allen. Durch Seine Worte wird es uns möglich zu Ihm zurück zu kehren, wenn wir sie befolgen.
 

Botschaften von Jesus dem guten Hirten an Enoch, Kolumbien

<---------------------------->
 

Mittwoch, 27. Januar 2021

Aufruf des heiligen Michael an das Volk Gottes. Botschaft an Enoch

Irdische Miliz, weiht euch mir und der himmlischen Miliz, euch und eure Familien, damit ihr unseren Schutz habt und vor allem Bösen und Gefahren bewahrt werdet!

 

WER IST WIE GOTT? NIEMAND IST WIE GOTT!

Samen meines Vaters, der Friede des Allerhöchsten sei mit euch allen.

Sterbliche Brüder, Tage des geistlichen Kampfes lebt ihr bereits, lasst nicht nach mit kämpferischem Gebet; bindet und kettet die Geister mit der Kraft des Blutes des göttlichen Lammes und mit meinem Exorzismus, der Papst Leo XIII. gegeben wurde, damit ihr im Sieg bleibt. Die Mächte des Bösen sind sehr aktiv, um die größte Anzahl von Seelen zu verlieren; die Angriffe auf euren Geist werden immer stärker, deshalb müsst ihr in der Gnade Gottes sein und jeden Brandpfeil des Bösen, der euren Geist erreicht, in jedem Augenblick zurückweisen.

Erinnert euch, Gottes Herde, dass eure Kämpfe geistlich sind und dass ihr, bevor ihr in den Kampf zieht, eure geistliche Rüstung anhaben müsst, damit die Mächte des Bösen euch nichts anhaben können. Zieht nicht alleine in den geistlichen Kampf, ohne euch vorher auf den Schutz des Himmels zu verlassen, damit ihr keine unangenehmen Überraschungen erlebt. Denkt daran, dass euer Kampf nicht mit Menschen aus Fleisch und Blut stattfindet, sondern gegen böse geistliche Mächte, die Befehl, Autorität und Herrschaft über diese dunkle Welt haben. (Epheser 6,12) Wann immer ihr in einen geistlichen Kampf eintretet, müsst ihr euch an Gott, an die Gottesmutter und Königin Maria, an Mich, an meine Brüder, die Erzengel und Engel des Himmels, und an die gesegneten Seelen wenden, damit ihr in der Lage seid, diesen bösen Kräften entgegenzutreten und den guten Kampf zu kämpfen.

Volk Gottes, viele Seelen werden, weil sie geistig nicht vorbereitet sind, durch geistige Angriffe verloren gehen. Zur Zeit der letzten Herrschaft des Antichristen wird die Hölle auf die Erde ziehen und wehe euch Sterblichen, die geistig lau sind oder Gott den Rücken kehren, denn ihr werdet eine leichte Beute für das Reich der Finsternis sein. Noch einmal sage ich euch, Brüder, bekleidet euch mit der Kraft Gottes, damit ihr in der Lage seid, die Täuschungen des Teufels abzuwehren, der euch mit immer größerer Kraft angreifen wird, um euch vom Glauben und der Liebe Gottes abzubringen. Irdische Miliz, weiht euch mir und der himmlischen Miliz, euch und eure Familien, damit ihr unseren Schutz habt und vor allem Bösen und Gefahren bewahrt werdet.

Seid im Frieden des Allerhöchsten Volkes Gottes.

Euer Bruder, Michael der Erzengel

Macht die Botschaften der Erlösung der ganzen Menschheit bekannt, Samen Gottes.

Exorzismus des hl. Michael an Papst Leo XIII

Die Rüstung des Blutes des Erlösers

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^